Ausflugsziele

Schloss Linderhof

Das pittoreske Schloss mit seinen weitläufigen Gartenanlagen und Bassins ist stets einen Ausflug wert! König Ludwig II. von Bayern, weithin bekannt als „Märchenkönig“, ließ es ab 1868 auf dem Areal eines Jagdsitzes erbauen. Das Gelände des Schlosses Linderhof ist mit zahlreichen Zierbauten ausgestattet und zu jeder Jahreszeit ein geeignetes Ziel für Interessierte, Kunstliebhaber und Historiker.

Schaukäserei Ettal

Käserei - SymbolbildSie wollten schon immer erfahren, wie Käse entsteht? Dann besuchen Sie die Schaukäserei Ettal! Durch Glasscheiben kann der Besucher bei der Herstellung dieses vielbeachteten Produktes zusehen oder direkt an einer der angebotenen Präsentationen teilnehmen und anschließend Wunschartikel aus dem Sortiment erstehen. Geöffnet ist dienstags bis sonntags von 10:00 bis 17:00, an Montagen ist geschlossen. So ein Käse!

Oberammergau

OberammergauDer idyllische Ort liegt etwa vier Kilometer von Ettal entfernt und bietet mit seinen zahlreichen, bunt verzierten Häusern eine herrliche Kulisse für einen Stadtbummel. 2020 werden hier die 42. Passionsfestspiele stattfinden. Eingebettet in die Ammergauer Alpen, finden begeisterte Bergsteiger und -wanderer hier die Möglichkeit, den Laber, Kofel oder Kolbensattel zu besteigen. Genussmenschen stehen auch Seilbahnen bzw. Sessellifte zur Verfügung.

Wintersportparadies Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-PartenkirchenIn einen Talkessel eingebettet, liegt der 1935 entstandene Markt Garmisch-Partenkirchen zwischen den Ammergauer Alpen und dem Wettersteingebirge. Jedes Jahr strömen Tausende Touristen in die Stadt , um nach einem Abstecher bei GELIS im Klosterdorf Ettal auch dem Skifahren nachzugehen oder das 2. Springen der Vierschanzentournee anzusehen. Bekannt ist Garmisch-Partenkirchen auch als Heilkurort. Naturliebhaber finden ihre Freude in der Partnachklamm – es erwartet Sie ein atemberaubendes Naturspektakel!

Zugspitze

ZugspitzeDer mit 2.962 Metern höchste Berg Deutschlands im Wettersteingebirge bietet einen packenden Ausblick – bei guter Sicht bis nach Italien!
Von Garmisch-Partenkirchen aus fährt die Zugspitzbahn in rund 80 Minuten Fahrzeit bis zum Gletscher-Bahnhof. Fahrgäste können auch in der Gemeinde Eibsee mit ihrem gleichnamigen See aussteigen und die Fahrt direkt auf den Gipfel mit einer Seilbahn fortsetzen. Wie Sie wissen, wächst Europa zusammen. Daher besteht auch für unsere österreichischen Nachbarn die Möglichkeit, mit einer Seilbahn von Ehrwald aus auf den Gipfel zu gelangen – Fluch oder Segen?

Schloss Neuschwanstein

Schloss NeuschwansteinKennen Sie König Ludwig II. von Bayern? Nein? Dann haben Sie den ersten Ausflugstipp auf dieser Seite überlesen! Jedes Jahr besuchen über eine Million Touristen das Hauptwerk des Historismus im Ostallgäu, rund 50 Kilometer von Ettal entfernt. Besucher sollten sich zu früher Stunde auf den Weg machen – Parkplätze sind rar und wir raten dringend davon ab, außerhalb dieser Parkplätze Ihren fahrbaren Untersatz abzustellen: es wird ein Knöllchen folgen. An besonders schönen Tagen müssen Sie auch mit einer Auslösung auf dem Abschleppplatz rechnen.

Plansee

PlanseeIn Fahrtrichtung Oberammergau biegen Sie nach einem Besuch bei uns links ab, passieren Graswang, fahren an unserem ersten Ausflugsziel vorbei und immer geradeaus – das heißt: nicht ganz! Nach passieren der Grenze gelangen Sie nach Österreich. Nach einem kurvenreichen Straßenverlauf erreichen Sie den Plansee. Im Sommer tummeln sich hier zahlreiche Badehungrige, die es kaum erwarten können, mit einem ihrer zahlreichen Abendessen Auge in Auge ein Kühles Nass zu nehmen. Die Bebauung rund um den Plansee erscheint eigenwillig – überzeugen Sie sich selbst!

München

München - PanoramaEnglischer Garten, die Frauenkirche, Hofbräuhaus, Stachus, Deutsches Museum, Pinakothek der Moderne, Landtag… Die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern bietet unzählige Attraktionen. Ein gut-ausgebautes Netz von S- und U-Bahn, Straßenbahn (in Bayern sagt man Tram) und Bus bringt täglich Hunderttausende Pendler und Touristen an ihr Ziel.
Jedes Jahr im September und Oktober wird München von unzähligen Besuchern heimgesucht – zu den Wies’n. Auf der Theresienwiese finden Sie nach der Schausteller-Allee die heißbegehrten Bierzelte – und werden oft enttäuscht, weil sie überfüllt sind. Was würden Sie nun normalerweise erledigen? Eine Reservierung! Die können Sie auch in den Zelten haben. Fragen Sie aber ggf. vorab bei Ihrer Hausbank nach einer Erhöhung Ihres Kreditrahmens – auch wegen den Hotels!
In rund 15 Minuten Fahrzeit vom Hauptbahnhof bringt Sie die Linie 16 auch zum Schloss Nymphenburg. Raten Sie doch mal, wer dort geboren wurde… Nach einem Gang über den Schlossgarten treffen Sie auf das Gebäude und den dahinterliegenden Park. Aber Vorsicht: wer vorher auf Schloss Neuschwanstein war, wird das Schloss Nymphenburg vielleicht übersehen!

Ein letzter Tipp in eigener Sache

Wie Sie sicher gelesen haben, liegt GELIS im Klosterdorf Ettal. Hier gibt es tatsächlich auch die Benediktinerabtei Ettal. Unser Geschäft befindet sich direkt gegenüber des Klosters und steht dienstags bis sonntags von 10:30-18:00 Uhr für eine Erfrischung und Andenken nach der Klosterrunde zur Verfügung.